Die freiburger akademie für tanz

Berufsfachschule für Bühnentanz und Tanzpädagogik, staatlich anerkannt.

Die freiburger akademie für tanz ist eine seit 2003 bestehende staatlich anerkannte Ausbildungsschule mit den Schwerpunkten Jazztanz, Moderner Tanz und Klassisches Ballett. Seit 2004 ist die Ausbildung BaföG-berechtigt.

Neben den drei Schwerpunktbereichen werden die Auszubildenden in den Tanzstilen HipHop, Musical Jazz, Modern-Jazz sowie in Gesang und Schauspiel unterrichtet. Theoretische Unterrichtsfächer sind Tanzgeschichte, Tanzspezifische Musiktheorie und Anatomie.

Es kann zwischen den Ausbildungsgängen Bühnentanz und Tanzpädagogik gewählt werden.
In der Vielfältigkeit der Unterrichtsfächer liegt das Besondere der freiburger akademie für tanz begründet. Sie eröffnet den Auszubildenden ein breites berufliches Wirkungsfeld und ermöglicht gleichzeitig die individuelle Förderung besonderer tänzerischer Neigungen und Begabungen.

Schulbesuch

Wer sich vor Ort über die tägliche Unterrichtspraxis informieren möchte ist herzlich zum Schulbesuch eingeladen - telefonische Voranmeldung ist notwendig!